Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 28. April 2014

Garding: Kerlins Kupferpfanne


Wieder einmal bei " Kerlin. "

Der Grund ist dreifach:
1.) bekomme ich hier den ganzen Tag etwas zu essen und nicht nur dann, wenn ein Wirt meint auch mal etwas Geld machen zu müssen.
2.) ist die Auswahl sehr groß und vielseitig, sodass ich immer was finde. Kleinigkeiten oder auch mal nicht so viel. Süßes oder saures.
3.) Bin ich gern hier, weil ich ein Gast bin, sich man um mich kümmert und nicht nur abgefertigt werde um " Knete" zu machen.

Heute stand ich auf " Fischcurry" das heißt also:
Seelachs in Eihülle, mit Gemüse in Currysauce und Kartoffeln ( oder auch Reis nach Wunsch) zu 15,00 €
Gleich vorweg. Es wird mein Lieblingsgericht hier.
Und auch gleich: Achtung scharf!

Der Rießling war zu 4,50€ für die 0,2l an der oberen Grenze, aber da er gut war, war der Preis gerechtfertigt.

Vorab kamen die zwei, noch warmen, knusprigen Partybrötchen mit Kräuterbutter.

Das Hauptgericht wird in einer Auflaufform serviert. Kartoffeln extra und nicht wie allerorten auf dem gleichen Teller von der Sauce durchmatscht.
Fisch, kleine Stücke. Für mich war das Curry mit dem Lauchgemüse und den Annanastücken die Hauptsache. Eine Wucht!
Curry nicht nur in der Speisekarte erwähnt, sondern auch im Essen drin. Toll abgeschmeckt. In der Menge für mich so reichlich, das ich einen großen Teil der Salzkartoffeln verschmähte.( Heute abend muss ich noch zu einem Grillfest) Aber auch jeder normale Esser wird zufrieden sein.

Ob Sie ( ich nicht mehr) dann immer noch das weitere Angebot an Waffeln oder Eiskreationen ausnutzen, bleibt ihnen überlassen.

Auf jeden Fall sollten Sie es einmal hier versuchen.
Lassen Sie sich nicht von dem kleinen Gebäude abschrecken. Es ist kein moderner Gourmettempel in Chrom und Glas, aber ein urgemütliches Restaurant ohne Fremdpersonal. Seit April diesen Jahres neu renoviert und umgebaut. Hell, freundlich und einladend. Ich selbst fand den alten Zustand auch nichtschlecht. Es war anheimelig. 
Sie macht den Service und er die Küche. Beide sind mit Liebe bei der Sache. Und das spürt man.

Auch ein Blick in die Homepage erzählt schon vieles was Sie dort erwartet.
Fazit:
Für mich uneingeschränkt empfehlenswert.