Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 14. Juni 2014

Das war für mich neu...

Apfelsinen in der Flasche

Da war ich hier in Garding in einem Supermarkt einkaufen.
Es mag sein , das das, was ich dort sah, was altes ist, aber bei uns zu Hause gibt es das nicht.
 Ausserdem kaufe ich ca. . 90% meiner Lebensmittel im Internet ein.

Dort standen Kästen mit leeren Flaschen.
Daneben eine Maschine, in deren Einfülltrichter ( oben) jede Menge Apfelsinen lagen.

Man nahm eine Flasche, hielt sie an den Auslaufstutzen, drückte eine Taste,   die Maschine ratterte und presste eine Apfelsine nach der anderen aus.
Flasche voll, Taste loslassen.

Die Flasche wurde an der Kasse bezahlt.
Ich fand das toll.
Das nenne ich Direktsaft!

Da es warm war, habe ich bis ich am Auto war, die Flasche leergemacht.
Resultat, musste noch einmal zurück um eine zweite für zu Hause zu füllen.

Hat mir gefallen.