Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 24. Juli 2014

Fisch in Bayern????

Ich esse gern Fisch.

Natürlich auch Fleisch!!!!!!

Mir fällt auf, das hier im Bayrischen Wald, das Angebot an Fisch in den Speisenkarten mehr als kläglich ist.
Selten mal eine Forelle, oft noch nicht einmal diese.

Im Gegensatz zu früher geht das Angebot zurück.

Warum nur?

Ob es an der  Nachfrage liegt?
Ich z. B. würde gern mal ein Lachsfilet mit Nudeln essen.
Immer nur gegrilltes Fleisch mit Fritten kann man auch mal über haben.

An der Logistik liegt es doch wohl nicht.

Bayern hat Seen und Flüsse.
Der Transport ist auch kein Problem.

Ging mir heute so durch den Kopf als ich eine Karte mit mehreren Seiten vor mit hatte, in der nicht ein einziges Angebot an Fisch war.